Omega-3

Nicht nur für’s Herz – Omega-3   Der Universalhelfer im Organismus

Omega-3 Fettsäuren haben zahlreiche positive Eigenschaften für unsere Gesundheit:
Das heißt sie sind unter anderem wichtig für unser Herz, unsere Augen, den Gehirnstoffwechsel sowie während Schwangerschaft und Stillzeit.

Funktion von Omega-3-Fettsäuren

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren sind unverzichtbarer Bestandteil der Zellwände im menschlichen Körper. Sie sind deshalb insbesondere in Gehirn und Nervenzellen in hohen Konzentrationen vorhanden. Weiterhin spielen sie als Bestandteile der Netzhaut des Auges eine bedeutende Rolle. Außerdem sind sie für die Gehirn- und Augenentwicklung von Säuglingen und Kleinkindern wichtig.

Omega-3Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren sind Ausgangssubstanz für die Bildung von Eicosanoiden. Eicosanoide sind hormonähnliche Verbindungen, die im Körper als Signalstoffe wirken. Aus der lebenswichtigen Omega-6-Fettsäure Arachidonsäure entstehen bei zu hoher Zufuhr vor allem Stoffe, die Entzündungen auslösen und fördern können. Hingegen werden aus Omega-3-Fettsäuren  entzündungshemmende Eicosanoide gebildet. Diese erweitern die Blutgefäße, wirken hohem Blutdruck entgegen, verbessern die Fließeigenschaften des Blutes und die Konzentrationen der verschiedenen Blutfette. Somit senken Sie dadurch das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Außerdem haben sie einen positiven Einfluss auf rheumatische Erkrankungen, da sie Entzündungsvorgänge eindämmen. Sie reduzieren das „böse“ LDL Cholesterin und erhöhen überdies den Anteil des „guten“ HDL Cholesterins und das Gesamt Cholesterin.

Mein Tipp:

Gesundes Rapsöl statt Sonnenblumenöl in der Küche!

Man sollte tierische den pflanzlichen Ölen vorziehen. Fischöle oder Krillöle liefern dabei die wertvollsten Kombinationen.

Omega-3 Öle stellen eine großartige Lösung zur Unterstützung einiger der wichtigsten Körperfunktionen dar. EPA und DHA tragen zur normalen Herzfunktion bei. Der vorteilhafte Effekt wird durch die tägliche Einnahme von 250 mg EPA und DHA erzielt. Außerdem tragen 250 mg DHA auch zum Erhalt der normalen Hirnfunktion und Sehkraft bei.
Ein aus Algen gewonnenes veganes Öl bietet Menschen, die keine tierischen Produkte in ihrer Ernährung zu sich nehmen möchten, übrigens jetzt auch eine optimale Versorgung mit Omega-3 Ölen.

  • Bei Allergien

  • Gut für den Magen-Darm-Trakt

  • Für Knorpel und Gelenke

  • Mehr Energie, Fitness und Schönheit

  • Unterstützt die optimale Gehirnfunktionen

  • Verstärkt die Wirkung von Vitaminen

  • Entgiftet den Körper

  • Ein starkes Immunsystem und für perfektes Körpereiweiss