Erlaubte Lebensmittel

Erlaubte LebensmittelErlaubte Lebensmittel Was ist erlaubt und was nicht?

Am besten nutzen Sie die folgende Liste für erlaubte Lebensmittel. Wir sagen Ihnen, was Sie während der Stoffwechselkur essen und wovon Sie die Finger lassen sollten! Grundsätzlich sollten Sie sich möglichst naturnahe und wenig verarbeitete Lebensmittel auswählen.

Fleisch
(Eiweiß)

Rindfleisch Filet (107 kcal), Mageres Steak (130 kcal), Tartar (113 kcal), Roastbeef (107 kcal)
Kalbfleisch Filet (111 kcal), Schnitzel (112 kcal)
Geflügel Hühnerbrust (110 kcal), Putenbrust (106 kcal), Putenschnitzel (105 kcal),
Schweinfilet (116 kcal), Mageres Schweineschnitzel (111 kcal), Eier, mittlere Größe (65 kcal je Stück), Hüttenkäse 1% fettarm (73 kcal)), Quark fettarm (72 kcal), Joghurt fettarm (57 kcal)

Fisch &
Meeresfrüchte
(Eiweiß)

Weißer, fettarmer Fisch
Dorade (127 kcal), Hecht (93 kcal), Heilbutt (112 kcal),
Kabeljau (90 kcal), Seezunge (117 kcal)
Hummer (88 kcal), Muscheln (67 kcal), Scampi (84 kcal), Garnelen (102 kcal), Krabben (91kcal), Tintenfischringe (92 kcal) Thunfisch frisch (103 kcal), Thunfisch in Dose – in Wasser, nicht in Öl! (111 kcal), Seeteufel (76 kcal), Jakobsmuscheln (88 kcal)

Gemüse

Broccoli (21kcal), Chicorée (18 kcal), Chinakohl (14 kcal), Fenchel (25 kcal), Frühlingszwiebel (30 kcal), Paprikaschote (21 kcal), Radieschen (15 kcal), Rotkohl (23 kcal), Salatgurke (12 kcal), Spargel; weiß und grün (20 kcal)
Aubergine (17 kcal), Blumenkohl (21 kcal), Grüne Bohnen (22 kcal), Grünkohl (49 kcal), Lauch(61 kcal), Knollensellerie (40 kcal), Kohlrabi (36 kcal), Pak Choi (14 kcal), Petersilienwurzel (37 kcal), Pilze wie Austernpilz, Champignon oder Shiitake (11-20 kcal), Rosenkohl (36 kcal), Wirsing (32 kcal), Zucchini (17 kcal)

Eisbergsalat (14 kcal), Endivie (12 kcal), Kopfsalat (12 kcal), Mangold (25 kcal), Rucola (27 kcal)
(keine Avocados, Hülsenfrüchte, Mais, Kartoffeln, Möhren)

Früchte

Apfel; nach Möglichkeit sauer (52 kcal), Erdbeere (43 kcal),
Grapefruit (31 kcal), Orange (50 kcal)
Heidelbeere (39 kcal), Papaya (39 kcal), Rhabarber (17 kcal), Rote Johannesbeere (36 kcal)
(keine Bananen, Ananas, Weintrauben)

Gewürze

Steinsalz (z.B. Himalajasalz), Pfeffer, Senfpulver, Knoblauch, Basilikum, Petersilie, Thymian, Majoran usw. Essig/ Balsamico, Apfelessig, Dijon Senf (ohne Zucker), fettfreie Gemüsebrühe, Ingwer, Meerrettich (ohne Zucker), Soja-Soße, Sambal Olek, Tabasco, Wasabi, Zimt, Zitronensaft, Stevia zum Süßen
(keinen Hefeextrakt, Geschmacksverstärker und Transfette)

Getränke

Wasser (min. 1,5-2 Liter/Tag) ohne Kohlensäure, Kaffee schwarz (max. 1 Teelöffel Milch pro Tasse), Tee (Schwarz, Grün, Matetee, Kräutertee)

Snacks

Knäckebrot (max. 1/Tag) Grissini (max. 2/Tag)

Das sind alles erlaubte Lebensmittel, die dafür sorgen werden, dass sie die Stoffwechselkur mit maximalem Erfolg absolvieren.